"Züri töönt" Eine musikalische Zeitreise

Das Projekt „Züri töönt!“

Mit dem vorliegenden Projekt soll das spannende und geschichtsträchtige Zürich ins Zentrum eines
musikalischen Werkes gestellt werden.
«Züri töönt!» ist eine Symbiose aus Musik, Information und Unterhaltung und soll auf humorvolle Weise historische und aktuelle Geschichten der Stadt erzählen.

Das Werk „Züri töönt!“ zu beschreiben bringt einige Schwierigkeiten mit sich, da es als Gesamtwerk bisher in keine Schublade passt. Es soll ein abendfüllendes musikalisch-dramatisches Werk für ein sinfonisches Blasorchester, eine Geige, ein Akkordeon und einen Conférencier werden. Das Werk «Züri töönt!» wird im Jahr 2020 anlässlich von rund zehn öffentlichen Konzerten im Grossraum Zürich aufgeführt werden.

Mehr Details und Informationen zum Projekt finden Sie unter www.züri-töönt.ch.

News

Eine Weihnachtsfeier der Superlative: 700 Seniorinnen und Senioren feiern zusammen

Eine Weihnachtsfeier der Superlative: 700 Seniorinnen und Senioren feiern zusammen Rund 700 Gä...> mehr
11.12.2018 , David Egger - az Limmattaler Zeitung

Zum Jubiläum der 50-jährigen Partnerschaft: Die Lilie trifft neu auf einen Widder

Die heimische Harmonie hat nach 49 Jahren eine neue Fahne eingeweiht ? das Motiv bleibt traditi...> mehr
27.11.2018 , Von Clara dos Santos Buser - az Limmattaler Zeitung

55-köpfige Jukebox mit Dirigent begeistert am Galakonzert

55-köpfige Jukebox mit Dirigent begeistert am Galakonzert Der Musikverein Harmonie Schlieren...> mehr
26.11.2018 , von Tobias Bolli - az Limmattaler Zeitung

> Weitere Einträge